Willkommen auf Schmalbandatlas.de

Sie sind es leid, für Ihre langsame und unkomfortable Einwahl- Modemverbindung jeden Monat über 100 Euro abzudrücken? Sie wollen endlich auch das Internet schnell und zu einem Pauschalpreis nutzen können? Sie haben aber die Absage eines und noch eines und noch eines Anbieters erhalten? Sie haben gelernt, dass es nicht nur DSL gibt, doch Ihnen das TV-Kabel genausowenig nutzt? Sie haben das Technikgebrabbel wie WiMAX , EDGE und HSDPA halbwegs verstehen gelernt und waren sogar bereit, etwas mehr zu bezahlen? Doch bei Ihnen bietet niemand WiMAX an, EDGE ist Ihnen zu lahm und HSDPA nicht ausgebaut? Dann teilen Sie das Schicksal einiger Millionen Menschen in Deutschland, bei denen breitbandige Internetzugänge auch heute noch keine Normalität darstellen.

Längst ist das Internet nicht mehr wegzudenken aus unserem Leben. Es ist Medium zur Information und zur Kommunikation, ist für Privatleute und Gewerbe integraler Bestandteil ihres Alltages. Mit den fortgeschrittenen technischen Anforderungen zur Nutzung des Internets halten schmalbandige Zugänge per Modem oder ISDN nicht mehr Schritt. Die Abdeckung mit Breitband wird vielfach zurecht gleichgesetzt mit der Versorgung mit Strom oder fließendem Wasser. Fehlende Breitbandzugänge werden zunehmend zum K.O.-Kriterium für Gewerbestandorte, für den Wohnungsmarkt und die Attraktivität ganzer Orte.

In den Ländern der industrialisierten Welt hat man sich für eine Breitbanderschließung durch den Markt entschlossen. Doch ganz offensichtlich bedarf der Markt der einen oder anderen Unterstützung, damit auch in zunächst vielleicht unattraktiv wirkenden Regionen die Investitionstätigkeit von Breitbandanbietern angeregt wird. Deshalb tragen Sie mit dem Eintrag Ihres Breitbandbedarfs und ihres Bandbreitenwunsches im Schmalbandatlas der Interessengemeinschaft kein-DSL zu einem forcierten Breitbandausbau bei. Zeigen Sie Ihren Bedarf, sprechen Sie mit Freunden, Nachbarn, Kollegen, Sportkameraden, mit den Menschen Ihrer Umgebung, dass diese ebenfalls ihren Breitbandwunsch eintragen. Sie haben zwar eine “Breitbandanbindung”, aber die ist Ihnen zu lahm? Dann tragen Sie dies ein und geben Sie die von Ihnen gewünschte Geschwindigkeit an! Je mehr Nachfrager an einem Standort sind, je schneller sich eine Nachfragehäufung bildet, desto wahrscheinlicher wird der Breitbandausbau!

Anzeige:

E-Mail Fenster schliessen
Pass
[Neu anmelden] [Passwort vergessen] [Anbieter]