PfalzKom, Gesellschaft für Telekommunikation mbH

29.05.12 PFALZKOM | MANET startet mit der RHEIN-NECKAR-CLOUD

PfalzKom, Gesellschaft für Telekommunikation mbH::: Die Region hat eine neue Cloud - die RHEIN-NECKAR-CLOUD! :::

Meine Daten in die Wolke?

Der Markt für Cloud Angebote befindet sich in stetigem Wachstum und immer mehr Services halten Einzug in die Unternehmens-IT. Betroffen sind dabei alle Bereiche, angefangen von der IT-Basis Infrastruktur und Hardware-Komponenten (Infrastructure as a Service), über technische Frameworks (Platform as a Service), bis hin zu vertikalen und horizontalen Anwendungen (Software as a Service).

Während es in den USA bereits üblich ist weite Teile des Speicherbedarfs in die „Cloud“ auszulagern, steht der europäische Markt noch am Anfang dieser Entwicklung. Insbesondere in Deutschland gibt es neben Datenschutz- und Sicherheitsbedenken noch einige Hürden. Es gibt zwar schon einige Public Cloud Anbieter, aber nur relativ wenige deutsche Anbieter mit Angeboten, die diesen Anforderungen gerecht werden.

PFALZKOM | MANET ist Infrastruktur- und Telekommunikationsanbieter für Geschäftskunden, Carrier, Institutionen und Kommunen mit Unternehmenssitz in Ludwigshafen am Rhein. Seit 2010 betreibt das Unternehmen mit dem DATACENTER Rhein-Neckar (DCRN) in der Metropolregion Rhein-Neckar eines der modernsten und effizientesten Rechenzentren in Deutschland. Mit der RHEIN-NECKAR-CLOUD bietet der Telekommunikationsspezialist nun auch eine gesicherte Cloud-Lösung an. Das neue Produkt richtet sich an den professionellen Businessbereich und sichert die Einhaltung der Anforderung der deutschen Datenhaltung. Die RHEIN-NECKAR-CLOUD ist somit eine der ersten regionalen Cloud-
Lösung, die neben Kosteneffizienz auch einen großen Sicherheitsfaktor garantiert – eine Kombination, die in dieser Form am deutschen Markt bisher nur von wenigen Anbietern angeboten wird.

Die RHEIN-NECKAR-CLOUD wurde gemeinschaftlich mit der Bechtle IT-Systemhaus Mannheim, der NetApps GmbH und ausgewählten Kunden aus der Region entwickelt. Als geeignete Zielsetzung kristallisierten sich Produkte im Bereich der gesicherten Infrastruktur heraus – eine neue Form der „Private Cloud“.

Durch die Erkenntnis, dass derzeit insbesondere mittelständige Unternehmen ganz konkrete Bedenken haben um nicht in die Cloud zu gehen, war die Aufgabenstellung für die Spezialisten klar definiert. Es musste eine Cloudlösung geschaffen werden, bei der das Sicherheitsbedürfnis und die rechtlichen Gegebenheiten für die deutsche Datenhaltung erfüllt sein müssen und trotzdem die erkannten Vorteile, wie große Kosteneinsparpotenziale, hohe Flexibilität und Skalierbarkeit oder das Vermeiden von teurem internem Know-how-Aufbau, bei einer Cloud gegeben sein mussten. Auch ein transparentes und kundenfreundliches Preismodell wurde ins Lastenheft der Entwickler geschrieben.

Die RHEIN-NECKAR-CLOUD bietet Cloud Computing ganz nach dem Motto „Just use“. So können Kunden sich auf ihr Geschäft konzentrieren, während die IT reibungslos in der Cloud läuft. Sie brauchen sich weder um den Betrieb noch um den Stromverbrauch oder die Klimatisierung Ihrer Server zu sorgen und können außerdem immer sicher sein, dass ihre Hardware auf dem neuesten Stand ist. Es werden Prozessorleistung, Arbeitsspeicher, Speicherplatz und ein Betriebssystem on Demand zur Verfügung gestellt, die frei nach Bedarf vom Kunden konfiguriert werden können.

Auch ohne Computingeigenschaften lagern die Kunden einfach Ihre Daten auf dem sicheren Online Storage aus. Mit dem „Pay-as-you-use“- Angebot sind die Speicherpakete beliebig erweiterbar und völlig flexibel. Der Online Storage im DATACENTER Rhein-Neckar bietet eine ideale Backup-Plattform mit Rund-um-die-Uhr-Zugriff auf Daten. Auch der Weg in die „Cloud“ oder auch wieder aus der Cloud ist bei der RHEIN-NECKAR-CLOUD kein Problem: Wenn gewünscht werden die Daten sogar per persönlichem Kurier geliefert!

Auch für den gesicherten Datentransport bietet der Telekommunikationsanbieter mit seinem eigenen hochmodernen Telekommunikationsnetz geeignete Lösungen. Durch dedizierte Leitungsanbindungen oder durch abgesicherte VPN Lösungen finden die Daten der Unternehmen immer den sicheren Weg in und auch wieder aus der Cloud heraus. Im Gegensatz zu anderen Public-Cloud Anbietern kann nicht jeder auf die Cloud zugreifen, es bedarf einer vorherigen Kundenregistrierung, Prüfung und dedizierten Freischaltung durch die PFALZKOM | MANET.

Die RHEIN-NECKAR-CLOUD wird erstmalig im Livebetrieb am 30.05.2012 auf der IT and Media Messe in Darmstadt im Darmstadtium ( www.itandmedia.de ) präsentiert. Interessierte Besucher können sich hier über die Funktionsweise und Sicherheit der neuen Cloud informieren.

Weitere Infos:
zum Anbietereintrag von PfalzKom, Gesellschaft für Telekommunikation mbH
zur Internetseite von PfalzKom, Gesellschaft für Telekommunikation mbH

Newsübersicht
zurück zur Anbieterliste

Anzeige:

E-Mail Fenster schliessen
Pass
[Neu anmelden] [Passwort vergessen] [Anbieter]